Samstagskaffee // Zweiundfünfzig

Freitagabend. 6 Stunden Autofahrt, die mich von meinem Wochenende trennen. Unterwegs Schnee. Überall. Minusgrade. Es ist eben doch noch Winter. Im Auto läuft Deutschlandfunk, der Überwacher in uns. Ich höre sonst nie Radio. Nie. Ich hab auch keins. Und dann wieder viel Musik. Die Playlist für lange Fahrten. Und dabei ganz viele Gedanken an den kommenden Sommer.

Aufgewacht heut morgen in absoluter Stille. Und mit dem Wissen, dass es die nächsten 5 Tage so sein wird. Eine spontane Auszeit am Anfang des Jahres.

Genießt das Wochenende.

8 Kommentare

  1. bin gerade ganz verliebt in deine fotos… ich war zwar bestimmt schon mal auf deinem blog, aber irgendwie.. gefallen sie mir heute ganz besonders.

    lass dich von fiesem wetter und langen fahrten nicht ärgern…

    ganz liebe grüße
    julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.