Samstagskaffee // Vierundfünfzig

Ich habe Verlangen. Verlangen nach Frühling, nach Wärme. Dem ersten Frühdienst im Hellen, wenn die Vögel auf dem Weg zur Arbeit wieder zwitschern und der Kirschbaum blüht. Nach luftiger Kleidung, die den Körper nur ganz sacht umschließt, nach offenen Schuhen. Und Verlangen nach frischem Obst. Am liebsten Nektarinen und Erdbeeren. Nicht erst morgen, da sind die Gelüste schon wieder andere. Ein kleiner Obstteller hat es trotzdem auf den Tisch geschafft.

Genießt das Wochenende.

14 Kommentare

  1. Oh Wow….Dein Frühstückstisch sieht klasse aus, da würde ich mich auch gern dran setzen!
    und nein, ich will gern noch ein wenig WINTER…so richtig mit Schnee und so!
    mal sehen, wer von uns seinen Willen bekommt…vermutlich keiner….und es gibt wieder Niesel-schmuddel-Wetter.
    liebe Grüße
    Smilla

  2. Was für ein leckeres Frühstück. Dein Verlangen nach Frühling teile ich inzwischen auch, gestern war hier Sonnenschein, heute hat sich die Sonne leider schon wieder verzogen.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Armida

  3. Ich habe das Verlangen auch!! Und dein Frühstückstisch sieht jedes Mal so schön aus, dass ich auch gleich noch das Verlangen habe, da mal zuzugreifen ;-))
    Schöne Tage!
    Jutta

  4. Na, das nenne ich mal ein Frühstück! Gerne würde ich mich dazu setzen. Eigentlich mag ich auch schon Frühling, aber ich denke, hier werden wir den Winter noch nicht wirklich los. Da müssen wir wohl durch. Obwohl: Als ich gestern meine Arbeitsstätte verließ, war es fast noch hell!
    Grüßle
    Ursel

  5. Stimmt, du hast recht. Mit dem Verlangen nach Frühling!
    Es ist bei mir am Morgen leider immer noch dunkel, aber die Vögel sind schon wach.
    Ein schönes Wochenende,
    Andrea

  6. Immerhin. Einen kleinen Teil deines Verlangens konntest du stillen. Die anderen Gelüste werden auch bald befriedigt. Ganz bestimmt… LG mila

  7. ..bei dir sieht es immer so lecker aus,
    das gleich überlege, was ich in meiner Küche noch finden kann…sehr appetitanregend ;-)…

    lieber Gruß Birgitt

  8. Das Frühstück fällt bei mir meistens aus. Wenn ich das alles essen würde, hätte ich erst abends wieder Hunger. Lecker sieht es auf jeden Fall aus. LG Sandra

  9. So langsam habe ich den Winter auch gesehen, aber beschleunigen können wir ja nichts. Arrangieren wir uns! Mit buntem Obst zum Frühstück zum Besipiel. lg Regula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.