Samstagskaffee // Zweiundsechzig

Paris im Frühling. Ein zweites Mal. Espresso und süße Teilchen zum Frühstück – mehr muss nicht sein. Am Abend mit Baguette und Wein an der Seine sitzen und in den Klängen der Straßenmusiker versinken. So wie damals auch schon. Neues entdecken und Altes wiedersehen. Bekannt und doch so fremd.

Genießt das Wochenende.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.